CBD Öle & andere Konsummöglichkeiten

Veröffentlicht von Villa Serena am

CBD Öl in den Kaffee

CBD Öle & andere Konsummöglichkeiten

CBD-Öl

 

CBD-Öl ist ein Oberbegriff für viele verschiedene Produkte. Am häufigsten findet man es als Flüssigextrakt in Flaschen mit einem in den Deckel integrierten Tropfer – auch Tinkturen genannt. CBD-Öl kann zur schnellen Aufnahme unter die Zunge getropft oder direkt in Speisen oder Getränke gemischt werden. So wird CBD-Öl am häufigsten verkauft. 

CBD-Öl kann auch in Form von Gelkapseln angeboten werden, die man wie ein Nahrungsergänzungsmittel schluckt, wobei die Wirkung etwas länger dauert, bis sie einsetzt. CBD-Öle werden häufig bei einer Vielzahl von Symptomen eingesetzt, darunter Schmerzen, Angstzustände, Stress und Schlaflosigkeit.

CBD Öl frisch von der Plantage

CBD Öl Dosierung 

 

Ihre perfekte CBD-Dosis hängt von einigen verschiedenen Faktoren ab, darunter Ihre individuelle Biologie, die Verabreichungsmethode und die spezifische Art Ihrer Symptome.

Es gibt keine ideale, für alle passende Dosis von CBD. Ihre perfekte CBD-Dosis hängt von einigen verschiedenen Faktoren ab, darunter Ihre individuelle Biologie, die Verabreichungsmethode und die spezifische Art Ihrer Symptome. Zum Beispiel scheinen hohe CBD-Dosen (bis zu 600 mg täglich) bei Erkrankungen wie Epilepsie effektiver zu sein, während niedrige Dosen bei Angstzuständen möglicherweise effektiver sind.

Verwandt

Die Sicht eines Arztes auf die optimale Cannabis-Dosierung

Die Forschung beginnt zu zeigen, dass es einen Sweet Spot gibt, wenn es um die Dosierung von Cannabinoiden wie CBD geht: Wenn Sie zu viel oder zu wenig konsumieren, können Sie eine begrenzte Linderung oder Nebenwirkungen spüren. 

Es ist noch mehr Forschung nötig, um spezifische Richtlinien für die Dosierung von CBD für verschiedene medizinische Bedingungen zu entwickeln. Bis dahin – wenn Sie CBD-Öle, Esswaren oder andere Produkte zur Behandlung von Symptomen wie Angst, Stress, Schmerzen oder Schlaflosigkeit verwenden – sollten Sie mit einer niedrigen CBD-Dosis (etwa 5 mg) beginnen und diese langsam erhöhen, bis Sie die für Sie optimale Dosis gefunden haben.

Wie nehme ich CBD-Öl und andere Produkte ein?

 

CBD gibt es in vielen verschiedenen Formen – Sie können es rauchen, als Öl schlucken, verdampfen oder als Lotion auftragen. Bei so vielen Möglichkeiten ist es für jeden einfach, CBD in seinen Lebensstil einzubauen. 

Aber auch wenn all diese Produkte CBD liefern, funktionieren sie nicht alle auf die gleiche Weise. Einige Darreichungsformen sind für verschiedene Erkrankungen besser geeignet, daher ist es eine gute Idee, sich mit allen verfügbaren Optionen vertraut zu machen.

Die perfekte CBD-Dosis: Die ist schwieriger zu finden als man denkt und sehr subjektiv. Um ein perfektes CBD-Erlebnis zu haben, sollten Sie bei einem Premium Anbieter kaufen. In Deutschland wäre das zum Beispiel der Herbliz CBD Shop In Amerika gibt es mittlerweile viele verschiedene gute Shops für den CBD Ver- & Ankauf. Informieren Sie sich einfach vorher im Internet über Reviews und Bewertungen. 

CBD-Esswaren

 

CBD-Esswaren sind Lebensmittel und
Getränke, die mit CBD-Öl oder Isolat versetzt sind. Infundierte Gummibärchen
und Kaugummis sind die am häufigsten anzutreffenden Lebensmittel, während CBD-Limonaden
und -Wasser den Getränkesektor dominieren. Da sie eine lang anhaltende Wirkung
haben können, sind CBD-Esswaren vor allem bei Menschen beliebt, die mit
Schmerzen, Entzündungen und Stress zu kämpfen haben.

Es ist erwähnenswert, dass die
CBD-Potenzuntersuchung von Leafly ergab, dass CBD-Gummis die zuverlässigste
Form sind, wenn es darum geht, die beworbene Dosis zu liefern. CBD-infundierte
Wässer hingegen waren am unzuverlässigsten, drei von vier Produkten enthielten
0% CBD. 

 

CBD-Topicals und -Lotionen

 

CBD-Topicals sind Produkte, die Sie
auf die Haut auftragen können, um Schmerzen, Entzündungen, Wundsein und
möglicherweise Kopfschmerzen lokal zu lindern. Lotionen, Balsame, Gele, Sprays,
Öle, Cremes, Gleitmittel … CBD-Topicals gibt es in vielen Formen. Einige
ziehen schneller ein (auf Wasserbasis), andere ziehen tiefer ein (auf
Ölbasis). 

Neben CBD finden Sie in CBD-Topicals
häufig auch Inhaltsstoffe wie Menthol, Capsaicin, Cayenne, Kampfer oder
entzündungshemmende Cannabinoide wie THCA. Wenn Sie eine cannabisfreie Salbe
haben, die Ihnen bereits gefällt, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eine
CBD-Salbe mit ähnlichen Inhaltsstoffen suchen.

 

Hanf Extrakt

CBD Vapes

 

CBD Vapes beziehen sich auf
vorgefüllte CBD-Ölkartuschen, die an Vape-Batterien oder CBD-„Saft“
angeschlossen werden, der für die Verwendung mit E-Zigaretten bestimmt ist.
Verdampftes CBD kann eine schnelle Wirkung entfalten, was diese
Verabreichungsmethode ideal für diejenigen macht, die eine schnelle Linderung
von Symptomen wie Angst und Stress brauchen.

Nur CBD-Vapeprodukte, die in legalen
Cannabisgeschäften verkauft werden, werden den vorgeschriebenen Tests
unterzogen. CBD-Vapeprodukte, die online oder in Tabakläden, Tankstellen oder
anderen nicht lizenzierten Geschäften verkauft werden, unterliegen derzeit
nicht den gleichen strengen Vorschriften. Es ist äußerst wichtig, sich über die
Inhalts- und Zusatzstoffe in diesen Ölen im Klaren zu sein. 

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.